Chronik

Seit über 300 Jahren besteht die Löwen-Apotheke im Zentrum der Thüringer Kleinstadt Stadtroda. Die Apotheke bildet damit den traditionsreichen Gegenpol zur modern ausgestatteten Rodalia-Apotheke im Wohngebiet.

Von 1966 bis 1997 wirkte hier Pharmazierat Dr. Harald Reuter, der vielen Stadtrodaern noch gut im Gedächtnis ist.

Seit dem 01.01.2009 wird die Apotheke nun von seiner Tochter Apothekerin Liana Weise, geb. Reuter, Doctor of Pharmacy, in Zusammenarbeit mit
Apothekerin Dr. Meyer-Link, weitergeführt.

 

Kleine Zeittafel über Dokumente und Ereignisse der Apotheke

Jahr 1656 - Schutzbrief von Herzog Friedrich Wilhelm II. an
                   M. Wippert, A. Scheidemantel und N. Seidemann
                   zum Gewürz- und Medikamentenverkauf
Jahr 1693
- erste urkundliche Erwähnung über die Vergabe eines
                   Apotheken-Privilegs durch Herzog Chistian von Sachsen-Eisenberg
                   an den Apotheker W. Steding aus Roda
Jahr 1720 - Vergabe eines zweiten Apotheken-Privilegs auf Grund von
                   Vernachlässigung in der ersten Apotheke, durch Herzog
                   Friedrich II. an Apotheker J.W. Marx
Jahr 1720 - bestanden somit zwei Apotheken, welche später
                   K.A. Siegert kaufte und sie zu einer Apotheke
                   zusammenführte
Jahr1830 -  Christian Löwel erwirbt die Apotheke. Die naheliegende Vermutung
                   der Namensvergabe ist hier nicht verbürgt. Sicher ist aber das
                    im Jahr 1889 die Apotheke "Apotheke Roda" genannt wurde.
Jahr 1902 - Hier erfolgte ein Umbau mit der Verlegung des Einganges an
                   die Ecke zum "alten" Rathaus. Zudem wurde im Umbauprozess
                   die Vorderfront mit einem großen Schaufenster ausgestattet.
Jahr 1911 - Nach einer Ätherexplosion brannte die gesamte Vorderfront der
                   Apotheke ab. Während des Wiederaufbaues wurde das Haus
                   gründlich verändert und erhielt bei diesem Neuaufbau
                  die heutige Ansicht.
Jahr 1944 - Während des Bombenabwurfs auf das "alte" Rathaus Stadtrodas,
                   wurde auch die Apotheke schwer getroffen. Die Reparaturarbeiten
                   an der Apotheke nahmen nur wenige Wochen in Anspruch,
                   während das Rathaus nicht wieder aufgebaut wurde.
                   An seiner Stelle entstand 1955 das Stadtrodaer Lichtspieltheater.
                   Heute Sitz der AOK Gesundheitskasse und der Augenärztlichen
                   Gemienschaftspraxis Dr. Bär und Dr. Weidig.
Jahr 1956 - In diesem Jahr erfolgte die Verstaatlichung des Apotheken
                   Betriebsbereiches, bis 1990 der Apotheker Dr. Harald Reuter
                   als 20. Apotheker in der Ahnenreihe der Stadtrodaer Apotheker,
                   das Apotheken Betriebsrecht von der Treuhandanstalt erwarb.
Jahr 1993 - Am 13. März feierte die Löwen Apotheke ihren 300. Jubiläums-
                   Geburtstag
und kann somit auf 266 Jahre freiberufliche und
                   34 Jahre staatliche Verwaltung zurückblicken.

Seit dem 01.01.2009 steht die Löwen Apotheke Stadtroda unter der Leitung
von Frau Dr. Liana Weise geb. Reuter.
 

>zurück

 

 


 

 

Unsere Öffnungszeiten

Montag 8.00 – 18.00 Uhr
Dienstag 8.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch 8.00 – 13.00 Uhr
Donnerstag 8.00 – 18.00 Uhr
Freitag 8.00 – 18.00 Uhr
Samstag geschlossen

Kunden-Telefon

036428 – 62022


Sie finden die Löwen-Apotheke
im Stadtzentrum von Stadtroda

AdresseAnfahrtKontakt